Besucherzähler

Heute11
Gesamt280465

Wer ist online

Wir haben 26 Gäste online

Stiftung

Werbung

Brennender Müllcontainer
31. Dezember 2010

Am 31.12.2010, gegen 22:50 Uhr brannte durch pyrotechnische Erzeugnisse ein Müllcontainer aus Kunststoff in Altenburg in der Bonhoefferstraße. Der Brand musste durch die Feuerwehr Altenburg gelöscht werden. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Es entstand ein Schaden von ca. 100,- Euro.

Quelle: www.abg-info.de
Geschrieben von: Pressestellle Polizeidirektion Gera

 

Brandfall durch glimmende Zigarette
14. Dezember 2010

Ein Zigarettenstummel verursachte am Dienstag, gegen 16.00 Uhr einen Schwelbrand mit Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Sporenstraße. Ein 30-jähriger Anwohner hatte im Keller eine Zigarette geraucht und diese nicht richtig ausgedrückt. In der Folge entzündeten sich abgelagerte Pappe und gelbe Säcke. Personen wurden nicht verletzt. Die Berufsfeuerwehr Altenburg musste ausrücken und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Angaben zur Sachschadenshöhe liegen derzeit noch nicht vor.

Quelle: www.abg-info.de
Geschrieben von: Pressestellle Polizeidirektion Gera

 

Brand eines Einfamilienhauses – ca. 50.000 Euro Sachschaden
04. Dezember 2010

Rositz: Gebrannt hat am Samstag, 04.12.2010, ein Einfamilienhaus in Rositz im Altenburger Land. Hausbewohner bemerkten gegen 03:15 Uhr das Feuer in der ersten Etage ihres Hauses und informierten die Polizei. Das Feuer griff auch auf den Dachstuhl über. Die 52-jährige Hauseigentümerin und ihr 25-jähriger Sohn konnten das Haus selbständig verlassen. Der 25-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in das Krankenhaus nach Altenburg gebracht. Nach ca. einer Stunde war das Feuer durch die Altenburger Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Rositz gelöscht. Es entstand Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei in Altenburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand kommt ein technischer Defekt an einem elektrischen Gerät als Brandursache in Betracht.

Quelle: www.abg-info.de
Geschrieben von: Pressestellle Polizeidirektion Gera

 

Verkehrsunfall mit zwei getöteten Personen!
27. November 2010

Zwei getötete Personen sowie ein Verletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend auf der B 7 bei Windischleuba im Altenburger Land. Der 18-jährige Fahrer eines Pkw Suzuki Swift passierte die Ortslage Windischleuba und fuhr dann auf die B 7 auf. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Gerstenberg kommenden Pkw Mercedes Viano. Es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. In der Folge schob der Mercedes den Suzuki noch in einen entgegenkommenden Bus.

Beide Insassen des Pkw Suzuki, der 18-jährige Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer verstarben noch an der Unfallstelle. Der 38-jährige Fahrer des Pkw Mercedes wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. In dem Bus, indem sich neben dem 46-jährigen Fahrer noch 34 Schüler mit Erziehern befanden, wurde niemand verletzt. Der Bus war auf dem Weg zu einer Veranstaltung in der Stadt Altenburg. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 30.000,–Euro. Die Berufsfeuerwehr Altenburg kam zum Einsatz und beräumte die Unfallstelle. Die B7 musste für etwa dreieinhalb Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Quelle: www.abg-info.de
Geschrieben von: Pressestellle Polizeidirektion Gera

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 9

Stadt Altenburg

 

Buchtipp

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma